Internationaler Tag

Heute rufe ich den internationalen Tag des Fahrers aus!

Beginnen wir diesen mit einem zünftigen Gruß an Frau M., bei der sich heute morgen zur Jubiläumsfahrstunde (Frau M. feiert schon ihre fünfzigste) wieder folgender Dialog entspinnen wird:
„So Herr Fahrschullehrer, ich wäre dann glaub ich soweit.“
„Lassen Sie sich Zeit Frau M., nicht hetzen!“
„Ja, aber ich glaube, heute schaffe ich es!“
„Sicher?“
„Hm ja glaub schon.“
„Na dann legen Sie doch mal den dritten Gang ein, schließlich befinden wir uns auf einer Stadtstraße und da darf man ruhig auch mal ein bisschen schneller fahren – als 28km/h…“

Weiter geht es mit Fräulein H., die bei der Benutzung des großen Wagens ihres Gatten eine Sitzerhöhung vehement verweigert und sich auch heute wundern wird, warum die die Einfahrten immer erst kurz vor knapp ausschildern, aber das ist ja nicht so schlimm, schließlich gibt es heute auch für sie wieder keinen großen Verkehrsandrang.

Und Herrn und Frau S. auf dem Weg zur Bushaltestelle wird es auch heute gelingen, Erinnerungen an Wackersdorf aufleben zu lassen. Gestern hatten sie es geschafft, in einer T-Kreuzung eine Blockade aus einem Linienbus, einem PKW, einem Kleintransporter und dem S.schen VW Golf zu errichten. Wir sind gespannt, womit sie uns heute überraschen werden.

Und natürlich gedenken wir heute all der Zweitspurabbieger, die der Stadt- und Straßenplanung weit voraus agieren, der Dunkelgelbfahrer, der Reißverschlussverweigerer, Spurenschießer, Kreuzungsparker, der Spiegelabfahrer, nächtlichen Rennvetteln, Beschleunigungshonks, Dauerhuper und all der anderen.

Und natürlich bekommt mein Freund der Dodge einen besonderen Gruß, vereint er doch all die oben genannten Fahrer in einem … laufenden Meter.

Und noch natürlicher können auch Sie persönliche Grüße hinterlassen – entweder hier in den Kommentaren, oder direkt bei dem Fahrer Ihrer Wahl. Einfach anhalten, aussteigen, Hände schütteln – egal wo, so ein Glückwunsch tut immer gut. Ich wünsche uns allen einen schönen internationalen Tag des Fahrers!

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Frau Körb

Advertisements