+++aktuell+++

Spätestens seit heute morgen ist die Katze aus dem Sack:

Wir werden alle beim Duschen sterben!

Herr S.* gab dies bezugnehmend auf den fachärztlichen Hintergrund des Herrn K.** im Radiointerview bekannt. Der Umstand, dass Herr S. bei der Firme Porsche arbeitet, wo es selbstverständlich zu einer extrem hohen NOx-Belastung in den Umkleideräumen inklusive der Werksduschen (von kalt auf heiß in unter 1 Sekunde!) kommen kann, tut nichts dazu, dass eine potentiell mono-xidetische Belastung der allgemeinen Umgebung zu einer einseitig verqueren Denkweise führt. Auch Herr K. scheint zu lange Duschwasser ausgesetzt gewesen zu sein.

Darum liebe Leser appelliere ich inständig:

Stellen Sie noch heute jeglichen Kontakt mit Waschwerkzeugen jeder Art ein und retten Sie Ihr Leben!

Schließlich wollen auch unsere Kinder noch röchelnd durch Stuttgart laufen!

* dazu hören Sie bitte unbedingt hier: https://www.deutschlandfunk.de/
(Klicken Sie LIVE und suchen Sie bitte das Interview von heute morgen 8:11 Uhr)

** dazu eine sehr interessante Studie zwischenmenschlicher Eitelkeiten: https://daserste.ndr.de/annewill/Streit-um-Abgaswerte-sind-Fahrverbote-verhaeltnismaessig,annewill5882.html

Werbung